Phoenix Contact Querverbinder/Brücke FBS 50-5 BU

Phoenix Contact Querverbinder/Brücke FBS 50-5 BU
Phoenix Contact Querverbinder/Brücke FBS 50-5 BU
Phoenix Contact Querverbinder/Brücke FBS 50-5 BU
Phoenix Contact Querverbinder/Brücke FBS 50-5 BU
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild (Abbildung ähnlich)
UVP 21,33 € Sie sparen: 8,49 €unverbindlich empfohlener Preis des Herstellers
12,84 €
12,84 € pro Stück
Lagerbestand: 147
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Verpackungseinheit: 1 Stück
In den Warenkorb
Art.Nr.: 0181449
GTIN/EAN: 4017918942045
Hersteller Art.Nr.: 3032114
Hersteller: Phoenix Contact
Zolltarifnummer: 85366990
Mehr Artikel von: Phoenix Contact

Phoenix Contact Querverbinder/Brücke FBS 50-5 BU - Produktbeschreibung

Hersteller:Phoenix ContactBezeichnung:Querverbinder/Brücke für ReihenklemmeTyp:FBS 50-5 BUAusführung:sonstigeAnzahl der gebrückten Klemmen:50Explosionsgeprüfte Ausführung "Ex e":neinBemessungsstrom In:24 AIsoliert:jaMit Berührungsschutz:neinMontageart:steckbarRastermaß:5,2 mmFarbe:blau

Phoenix Contact Querverbinder/Brücke FBS 50-5 BU: weitere Details


Steckbrücke, Variante mit ein- oder beidseitiger Schnittkante. Bitte beachten Sie eventuelle Auswirkungen auf Berührschutz sowie Luft- und Kriechstrecken., Rastermaß: 5,2 mm, Farbe: blau

EAN: 4017918942045


Phoenix Contact Steck-Brücke - FBS 50-5 BU – 3032114 aus Kupfer

Phoenix Contact stellt die Steck-Brücke - FBS 50-5 BU aus Kupfer mit Oberflächen in Blau und Rastermaß 5.2 mm her. Sie ist 50-polig und fällt gemäß UL 94 in die Brennbarkeitsklasse V0. Maximaler Belastungsstrom 24 A. Phoenix Contact weist bei der Steck-Brücke - FBS 50-5 BU darauf hin, dass beim Einsatz in unterschiedlichen Reihenklemmen die Brücken-Stromwerte abweichend sein können. Anwender sind dazu angehalten, die genauen Stromwerte bei den fokussierten Reihenklemmen zu beachten. Vorteile ergeben sich bei der Steck-Brücke aus der Tatsache, dass in einem Arbeitsgang bis zu 50 Klemmen gebrückt werden können.

Phoenix Contact Steck-Brücke - FBS 50-5 BU – 3032114 - Zubehör

Als optionales Zubehör empfiehlt der Hersteller einen Frontschneider zum Abtrennen einzelner Brückenstege und eine Schutzkappe, die bei abgehängten Brücken Berührsicherheit gewährleistet.

Die Firma Phoenix Contact ist seit 1966 in Blomberg ansässig, gegründet wurde das Unternehmen 1923 von Hugo Knümann in Essen. Aus der anfänglichen Handelsvertretung wurde schnell ein Unternehmen mit innovativem Produktportfolio. 1928 entwickelte der Gründer für den Energiekonzern RWE eine modulare Reihenklemme. Blomberg war zunächst provisorischer Standort, weil die Produktionsanlagen in Essen von Bombenangriffen zerstört wurden. Nach dem Krieg entstanden jedoch neue Fertigungsanlagen vor Ort und er wurde bis heute als Hauptsitz des kontinuierlich gewachsenen Konzerns beibehalten.

Weitere Informationen: für Reihenklemme
Mehr Produkte von Phoenix Contact, die nicht im Shop sind? Hier anfragen.

Kundentipps

Fragen zum Produkt

Frage stellen
Elektro4000.de • Ihr Onlineshop für Elektroartikel
+49 (0)40 28 66 78 08 Montag - Donnerstag: 08:30 - 16:00 Uhr | Freitag: 08:30 - 14:00 Uhr