Startseite • Elektro4000.de - Elektroartikel Online-Shop
Angebote anfordern
Logo Elektro4000-Magazin

Doepke Fernantrieb DFA 2-4

Doepke Fernantrieb DFA 2-4

Doepke Fernantrieb DFA 2-4

Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
(Abbildung ähnlich)
Lieferzeit: 8-18 Tage 8-18 Tage
Versandklasse 1
Art.Nr.: 0463042
EAN: 4014712211803
Verpackungseinheit: 1 Stück
Hersteller Art.Nr.: 09100115
Hersteller: Doepke
Zolltarifnummer: 85365080
Mehr Artikel von: Doepke
UVP 424,00 € Sie sparen: 105,36 €unverbindlich empfohlener Preis des Herstellers 318,64 €
318,64 € pro Stück
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten



Doepke Fernantrieb DFA 2-4 - Produktbeschreibung

Hersteller: Doepke
Bezeichnung: Fernantrieb 230V AC
Typ: DFA 2-4
Gerätemontage: FI-Schutzschalter
Zusatzeinrichtung: Fernantrieb
Werkseitig angebaut: nein
Baubreite (TE): 4
Anzahl der Kontakte als Schließer: 2
Anzahl der Kontakte als Öffner: 1
Anzahl der Kontakte als Wechsler: 1
Bemessungsschaltstrom: 0 A
Bemessungsspannung: 230 V
Spannungsart zur Betätigung: AC/DC
Mit Autotest für Fehlerstromfunktion: nein
Geeignet für max. Polzahl der Hauptkontakteinheit (gesamt): 4
Geeignet für max. Stromstärke der Hauptkontakteinheit: 63 A

Doepke Fernantrieb DFA 2-4: weitere Details


Mit einem Fernantrieb (ARD) werden angeschlossene Fehlerstromschutzschalter aus der Ferne ein- und ausgeschaltet. Die Anlagenverfügbarkeit wird so deutlich erhöht. ARD mit Automatikfunktion schalten den Schutzschalter automatisch wieder ein. Bei einem erkannten Anlagenfehler erfolgt keine Wiedereinschaltung. Die Geräte dieser Baureihe schalten die Doepke-Fehlerstromschutzschalter DFS 2 und DFS 4. Je nach Ausführung machen die DFA drei, einen oder keinen Wiedereinschaltversuch. Sie werden linksseitig an den RCCB angesetzt. Fernantriebe dieser Ausführung schalten den Fehlerstromschutzschalter wahlweise ein- oder dreimal wieder ein. Die Wiedereinschaltung erfolgt 15 Sekunden nach Auslösung. Der Automatikmodus kann ausgeschaltet werden, z. B. zum Schutz bei Wartungsarbeiten in der Verteilung. Die Spannungsversorgung erfolgt mit 230 V AC. Zudem ist eine Fernauslösung durch eine Fehlerstromsimulation möglich. Die aktuelle Schaltposition des Schutzschalters ("eingeschaltet", "ausgelöst" bzw. "ausgeschaltet") wird durch drei integrierte Relaisschaltkontakte signalisiert. Der "Blockiert"-Zustand wird zusätzlich durch ein Relais signalisiert. Eigenschaften: nachrüstbarer Fernantrieb für Doepke-Fehlerstromschutzschalter der Baureihen DFS 2 und DFS 4; Varianten für verschiedene Spannungsversorgungen; kompakte Bauform; Montageart: links vom Fehlerstromschutzschalter durch Klammerung; Schnellbefestigung auf Tragschiene; Einbaulage beliebig; Einsatzgebiete: Fernantriebe finden überall dort Anwendung, wo Elektroinstallationen nur schwer zugänglich sind oder eine hohe Anlagenverfügbarkeit erreicht werden soll. Dies können z. B. landwirtschaftliche Betriebsstätten, Kleinwindkraftanlagen, Photovoltaikinstallationen, Stromtankstellen für Elektromobile, Pumpstationen, Kläranlagen und Telekommunikationsanlagen sein. Hinweise: Laut Norm ist ein automatisches Wiedereinschalten nur in Bereichen erlaubt. zu denen ausschließlich elektrotechnisch unterwiesene Personen und Elektrofachkräfte Zutritt haben. Der Fernantrieb beeinflusst den Fehlerstromschutzschalter nicht in der Funktion.

EAN: 4014712211803


Weitere Informationen: 230V AC
Mehr Artikel von: Doepke

Mehr Produkte von Doepke, die nicht im Shop sind? Hier anfragen.

Fragen zum Produkt

Meine Frage:
Ihre E-Mail-Adresse (freiwillige Angabe):
Spamschutz:Captcha
Sicherheitscode:
Mit ausfüllen dieses Formulars stimmen Sie einer Veröffentlichung Ihrer Frage in unserem Online-Shop zu. Bitte beachten Sie: Wenn Sie Ihren Namen in der Frage angeben, wird dieser auch genannt. Sollten Sie das nicht wünschen, lassen Sie Ihren Namen bitte weg. Die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse ist freiwillig und nur für den Fall, dass Sie die Antwort auch per E-Mail wünschen.